Schönste Seereise der Welt

+
Tipp: Das Team vom Reiseland Ratio um Büroleiterin Melanie Kleinschrodt (von links), Patricia Becker und Silke Garbe empfehlen eine Seereise in den norwegischen Fjorden.

Sie gilt als schönste Seereise der Welt: Die Hurtigruten mit ihren einzigartigen Fjorden in Norwegen.

In den Gewässern vor der norwegischen Westküste sind die Hurtigruten-Schiffe schon seit mehr als einem Jahrhundert Teil des Schiffsliniendienstes und stellen so seither die Lebensader der Küstenstädte und Siedlungen dar.

Download

PDF der Sonderseite Ratio Land

Mit dem täglichen Anlaufen von 34 Häfen, von denen die meisten nicht vom Kreuzfahrtentourismus besucht sind, werden Ladung, Post und Passagiere in Städte und auch in entlegene Gemeinden befördert, in denen gerade einmal einige hundert Menschen zu Hause sind. Neben der Mitternachtssonne und den mystischen Nordlichtern fasziniert auch die Überquerung des Polarkreises.

Das Team vom Reiseland Ratio hält für Sie interessante Informationen und Insidertipps rund um die schönste Seereise der Welt bereit. Für alle, die doch spontan noch in den Süden fliegen möchten, haben die Reise-Experten auch attraktive Last-Minute-Angebote. (psn)

Partner dieser Sonderveröffentlichung

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.