FTSV Heckershausen organisiert Veranstaltung auf Sechs-Kilometer-Strecke in Ahnatal

+
Gemeinsam läuft es: Der FTSV Heckershausen ist bereits erfahren bei der Ausrichtung von Laufveranstaltungen. Seit 32 Jahren findet der Abendvolkslauf statt, nun sollen verstärkt Breitensportler angesprochen werden. 

Ahnatal. „Gemeinsam läuft’s“, so lautet das Motto des FTSV Heckershausen bei seiner Premiere am Donnerstag, 11. August. Dann lädt der Ahnataler Sportverein zum 1. DAK-Firmenlauf Nordhessen an der Heckershäuser Sporthalle Rasenallee ein.

Noch bis Sonntag, 31. Juli, kann man sich zu dem Laufereignis unter www.triathlon-service.de anmelden. Gedacht ist der Lauf für Mannschaften aus Firmen, Behörden, Vereinen oder Organisationen. Eine Mannschaft besteht aus vier bis sechs Läufern, wobei die vier schnellsten Zeiten über die sechs Kilometer lange Strecke durch die Ahnataler Gemarkung gewertet werden. Die jeweils Erstplatzierten einer Männer-, Frauen- und Mixed-Mannschaft erhalten ebenso wie die Gesamterstplatzierten Auszeichnungen.

Leer ausgehen muss dennoch kein Läufer. Denn in den 40 Euro Startgeld der Mannschaften beziehungsweise den zehn Euro, die Einzelstarter bezahlen, sind kleine Laufpräsente enthalten. Als Erinnerung werden Teilnehmerfotos geschossen, weitere Fotos sowie Informationen finden sich zeitnah im Internet unter www.firmenlauf-nordhessen.de

Der Lauf startet um 19 Uhr. Ab 16.30 Uhr können die Startunterlagen abgeholt werden. Als Vorabprogramm werden Fitnessstationen mit Sportmodulen, Lungenfunktionstests, Blutdruckmessungen, biomechanische Fußmessungen und ein Spaßmodul für Kinder angeboten. Auch ein Testschuhmobil ist vor Ort.

Nach dem Lauf stehen kostenlose Lockerungsmassagen und eine After-Run-Party mit einem DJ auf dem Programm. Neben der Siegerehrung findet dabei eine große Tombola statt. Knapp 30 Mannschaften haben sich bereits angemeldet. Mit über 50 ehrenamtlichen Helfern möchte der FTSV Heckershausen eine reibungslose Organisation gewährleisten. (ptk)

Informationen unter www.firmenlauf-nordhessen.de oder bei Norbert Paar, 05609/2471.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.