Schrottauto an der A7: Besitzer reagiert nicht auf Behördenschreiben

+
Wrack zurückgelassen: Der blaue Corsa steht noch immer an der A 7.

Lohfelden/Kassel. Der schrottreife Opel Corsa, den ein Georgier auf der A7 nach einem Unfall zurückgelassen hat, steht noch immer am Rand der Autobahn. Wie Polizeisprecherin Sabine Knöll am Mittwoch auf HNA-Anfrage mitteilte, hat der Besitzer des Autos ein Einschreiben erhalten.

Er habe nun noch drei Wochen Zeit sich bei der Polizei zu melden. Lässt er das Auto nicht entfernen, müsse sich die Gemeinde Lohfelden nach dem Abfallwirtschaftsgesetz dem Schrottauto annehmen.

Lesen Sie dazu auch:
- Schrottauto an der A7: Besitzer ist abgetaucht

Wie berichtet, hatte ein 18 Jahre alter Georgier in der Nacht zum 26. Juni einen Unfall an der Autobahn 7 bei Lohfelden verursacht. Verletzt wurde dabei niemand. Das Unfallauto, einen blauen Opel Corsa, ließ er danach stehen. Dem Georgier war es zunächst von der Polizei erlaubt worden, das Fahrzeug im abgesperrten Baustelllenbereich stehen zu lassen, jedoch mit der Anweisung es so schnell wie möglich zu entfernen. (rax)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.