Union im Kreistag stützt Grünen-Antrag

Schulbau: CDU will Klarheit

Baunatal. Die beiden Baunataler Gesamtschulen werden immer stärker zum Politikum. Inzwischen unterstützt die CDU im Kreistag die Forderung der Grünen-Fraktion, „Licht ins Dunkel“ um die Entscheidung zu bringen, an die Theodor-Heuss-Schule (THS) und die benachbarte Grundschule am Stadtpark anzubauen.

Dies geht aus einer Pressemitteilung von Unionschef Frank Williges hervor. Die Grünen beantragen einen Akteneinsichtsausschuss. Hintergrund ist die Raumnot der THS, die schon seit zwei Jahren Container nutzen muss.

Auch nach Ansicht der CDU ist nicht ausreichend geprüft worden, ob alternativ Räume der nicht ausgelasteten Erich-Kästner-Schule (EKS) genutzt werden könnten. Ebenso müsse die geplante Finanzierung durchleuchtet werden.

„Höchst fragwürdig“ erscheint den Christdemokraten zudem die enge Zusammenarbeit mit Planungsbüros, die an der Ermittlung des Baubedarfs mitwirkten und dann eventuell einen Planungsauftrag erhalten. Zu prüfen sei hier vor allem, so fordert Williges, „warum eine mit qualifizierten Mitarbeitern besetzte Kreisschul- und Bauverwaltung nicht selbst feststellen kann, ob an eine Schule angebaut werden muss“. (ing)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.