Schulen: CDU sieht Kreistag übergangen

Baunatal. An der Baunataler Theodor-Heuss-Schule (THS) herrscht derzeit akute Raumnot. Vier Pavillons mit Klassenräumen wurden bereits aufgestellt. Die Kreistagsfraktion der CDU befürchtet nun, dass das Kreisparlament bei der Lösung der Raumprobleme an Baunataler Schulen übergangen wird. Das äußert Fraktionschef Frank Williges in einer Pressemitteilung.

In der jüngsten Kreistagssitzung habe die CDU einen Antrag zur Raumsituation gestellt, so Williges. Auf SPD-Initiative sei dieser von der Tagesordnung genommen worden. Zwischenzeitlich, so Williges, werden offenbar intensive Verhandlungen zwischen Kreisausschuss und Stadt Baunatal geführt. Die CDU äußert Bedenken, dass der Kreistag wieder einmal vor vollendete Tatsachen gestellt werde. „Darüber hinaus haben Kreistag und Öffentlichkeit ein Recht darauf zu erfahren, warum es schon kurz nach der Komplettsanierung der Schulen zu derart großen Raumproblemen kommen konnte.“ (sok)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.