Seniorenplan und Fernwärme im Parlament

Baunatal. Um einen Seniorenplan und ein erweitertes Fernwärmekonzept geht es in der öffentlichen Sitzung der Baunataler Stadtverordneten am Montag, 4. Februar: Beginn um 18 Uhr im Stadtverordnetensaal des Rathauses.

Als erstes steht eine Fragestunde der Abgeordneten auf der Tagesordnung. Im zweiten Sitzungsteil gilt es über zwei Anträge der Grünen-Fraktion zu beraten. Diese will, dass Baunatal in der Innenstadt eine Büchertauschbox in Form einer alten Telefonzelle oder eines Schranks erhält, damit sich Bürger kostenlos mit Lesestoff versorgen können. Außerdem soll die VW-Stadt dem Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ beitreten und eine entsprechende Deklaration unterzeichnen. (ing)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.