Zu Gast in der Rateshow "Sag die Wahrheit"

Showpilot Daniel Golla aus Söhrewald ist heute Abend im Fernsehen zu sehen

+
Tourt seit mehreren Jahren durch die Welt: Showpilot Daniel Golla aus Söhrewald ist am Montagabend in der TV-Sendung "Sag die Wahrheit" im SWR zu sehen.

Söhrewald. Showpilot Daniel Golla aus Söhrewald  ist am Montagabend in der TV-Sendung "Sag die Wahrheit" im SWR zu sehen. Los geht es um 22 Uhr.

Sein ebenso einmaliges wie unglaubliches Geschick, mit Fernsteuerung und Modellflugzeug umzugehen, ist inzwischen weit über die heimischen Grenzen hinaus bekannt. Showpilot Daniel Golla aus Söhrewald hat mittlerweile 400 bis 500 Showtermine pro Jahr – in Deutschland und weltweit. Jetzt ist Golla wieder zu sehen – in der TV-Sendung „Sag die Wahrheit“ im SWR, moderiert von Michael Antwerpes. Los geht es am heutigen Montag um 22 Uhr. 

In der Sendung "Sag die Wahrheit" am Montagabend ist auch Smudo (links) von den Fantastischen Vier dabei.

"Sag die Wahrheit" ist eine Rateshow, bei der es darum geht, aus drei Gast-Kandidaten, die ganz besondere Fähigkeiten vorgeben (zum Beispiel einen Beruf), den richtigen herauszufinden. Dabei richtet ein festes Rateteam Fragen an die Kandidaten. Mit dabei ist auch Smudo von den Fantastischen Vier. Und so geht es in der  Sendung am Montag um drei potenzielle Piloten, von denen jedoch doch nur einer tatsächlich ein Flugzeug quer durch das "Sag die Wahrheit"-Studio steuern kann – nämlich Daniel Golla aus Söhrewald. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.