Die Vellmarer Sozialstation erhielt ein neues Auto

Sicher zu den Patienten

Gute Fahrt: Das neue Auto übergaben Karsten Milzarek-Staub (links) und Bürgermeister Dirk Stochla an Pflegedienstleiterin Sandra Rühl. Foto: Stadt Vellmar

Vellmar. „Für Sie unterwegs“ - so lautet das Motto der Gemeindeschwestern der Sozialstation Vellmar, die ab sofort mit einem nagelneuen Opel Corsa wieder zuverlässig im Stadtgebiet unterwegs sein können, um ihre Kranken- und Pflegebesuche zu absolvieren.

Das neue Fahrzeug wurde gegen einen in die Jahre gekommenen Opel Corsa aus dem Jahr 1999 ausgetauscht, der bereits erhebliche Verschleißerscheinungen und damit verbundenen erhöhten Reparaturaufwand aufwies. Da bei der mobilen Krankenpflege die Zuverlässigkeit und Mobilität oberste Priorität haben, wurde auf Beschluss des Magistrats der neue Wagen für knapp 10 000 Euro beschafft.

Bürgermeister Dirk Stochla und Fachbereichsleiter Karsten Milzarek-Staub übergaben die Fahrzeugschlüssel an Pflegedienstleiterin Sandra Rühl, die das neue Auto, das bereits für die Sozialstation beklebt wurde, zukünftig für die Patiententouren einplanen kann. (swe)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.