Hessische Meisterschaften der Islandpferdereiter: 205 Pferde waren am Start

Sieben Titel für Kaufunger Reiter

+
Aufmarsch der Teilnehmer: Mehr als 200 Islandpferdereiter gingen am Wochenende in Kaufungen bei den hessischen Meisterschaften an den Start.

Kaufungen. Hervorragende Bedingungen herrschten bei den hessischen Meisterschaften der Islandpferdereiter am Wochenende in Kaufungen, 205 Pferde gingen an den Start. Die Kaufunger waren sehr erfolgreich, sieben Meistertitel sicherte sich der austragende Verein der Islandpferdereiter Kaufungen.

Die Meisterschärpen erhielten in der Kinderklasse L Paulina Becker auf Jarpur vom Mitteltalhof. In der Kinderklasse M Sophia Henke auf Tögg von der Fuchsfarm in der Dressur und im Viergang. WM-Teilnehmerin Dörte Mitgau siegte mit Ilmur von Ellenbach in der Passprüfung und im Fünfgang. Anna Katharina Degenhardt gewann die Sportprüfung Fünfgang auf Glasi von der Hainbuche. Michelle Borgwardt holte sich in der Viergangprüfung auf dem ausdrucksstarken Taktur die Schärpe.

Einen ersten Platz in der Geschicklichkeitsprüfung erritt sich Frederike Spude auf Ljomi.

Die weiteren Platzierungen der Kaufunger Islandpferdereiter: 2. Platz Dressur: Julia Hochbein auf Gloppa von der Igelsburg. 2. Platz Töltprüfung der KM: Frederike Spude auf Ljomi.

3. Platz Dressurprüfung KM: Frederike Spude auf Ljomi. 3. Platz Geschicklichkeit: Sophia Henke auf Tögg von der Fuchsfarm. 3. Platz Töltrennen: Jana Ratajczak auf Katina vom Windbruch. 3. Platz Töltprüfung: Michelle Borgwardt. 3. Platz Viergangpreis Jugend: Lea Schneider mit Fjalar von Ellenbach. 3. Platz Töltprüfung T2: Lögg von Ellenbach mit Lea Schneider. 3. Platz Töltprüfung: Lea Schneider auf Fjalar von Ellenbach.

4. Platz Töltprüung Jugend: Laura Dugnus auf Breki vom Erichshof. 4. Platz Fünfgang Jugend: Lögg von Ellbach mit Lea Schneider. 4. Platz Töltprüfung der Junioren: Leonie Becker auf Fengur vom Mitteltalhof. 5. Platz Töltprüfung KM: Paulina Becker auf Jarpur vom Mitteltalhof. 5. Platz Viergang KM: Paulina Becker auf Jarpur vom Mitteltalhof. (hog)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.