Gospel-Duo Garness kommt nach Niedervellmar – Zwillingsschwestern aus Norwegen

Sie singen für das Prinzenpaar

Gospel-Duo: Garness besteht aus den Zwillingsschwestern Ingelin Reigstad Norheim und Hildegunn Garness Reigstad. Foto: nh

Vellmar. Das Duo Garness ist zu Gast bei der Vellmarer Gospelnight am Samstag, 3. Dezember, ab 19.30 Uhr in der Adventskirche Niedervellmar.

Garness besteht aus den Zwillingsschwestern Ingelin Reigstad Norheim und Hildegunn Garness Reigstad. Die Schwestern wuchsen in Holsnøy außerhalb von Bergen auf. Sie schrieben ihre ersten Lieder im Alter von fünf Jahren, inspiriert von Papa und Großmutter. Mit 27 Jahren können sie auf viele spannende Jahre in der Musikbranche und zwei erfolgreiche CD-Veröffentlichungen zurückblicken.

Zurzeit im Studio

Im Augenblick sind Garness zusammen mit dem Weltstar Marit Larsen im Tonstudio und produzieren dort einen Weihnachtssong für das norwegische Kronprinzenpaar, heißt es in einer Pressemitteilung. Mit ihrem zweiten Album „Barnet i krybben“, einem Weihnachtsalbum mit hauptsächlich norwegischen Songs, konnten sie einen kleinen Durchbruch in der Musikbranche verzeichnen. Die norwegischen Medien waren überschwänglich vor Lob über das Album, und eine der einflussreichsten Zeitungen nannte es das „norwegische Christmas Album of the Year“.

Weihnachts-Tournee

Mit Stücken aus diesem Album und traditionellen Garness-Songs gehen die Zwillingsschwestern nun mit ihrer Band auf Weihnachts-Tournee in Deutschland und Norwegen. Eines von zwei Konzerten in Deutschland findet in Niedervellmar statt.

Im Vorprogramm der Gospelnight warten die Premiere des Jugendchors Soulteens aus Kassel, Steffi Neumann aus Esslingen und der Gospelchor Open Arms aus Niedervellmar. (swe) Kontakt: Karten gibt es unter www.kirche-niedervellmar.de, bei Schreibwaren Scheffer in Obervellmar oder unter 05684-9239993 und 0172-2027067.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.