Sonne lockte viele zum Ostermarkt

Kaufungen: Sonne satt, zufriedene Gesichter bei den 50 Standbeschickern und ganz viele bunte Ostereier: Der fünfte Erlebnis-Ostermarkt am Wochenende in Niederkaufungen war laut Karl-Heinz Nordmeier vom veranstaltenden Verkehrs- und Gewerbeverein Kaufungen einer der bestbesuchten überhaupt.

Einige Tausend Besucher hätten sich an den beiden Tagen durch die Gassen an der Losse gedrängt. Dort konnte man sich nicht nur an nordhessischen Spezialitäten laben, sondern auch viel Kunsthandwerk bewundern. Die Bimmelbahn, die durch das beschauliche Dorf fuhr, war häufig ausgebucht.

Bei den Kindern war nicht nur das Ponyreiten ein Renner. Richard Körber (links) ging mit Kindern wie Muriel (von links), Jason, Malu, Paula und Svenja auf Ostereiersuche. (pdi)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.