Romana Reiff und Andreas Köthe im Duo

 Soulsonic spielt in der Gartenwelt

Romana

Ahnatal. Die Gruppe Soulsonic gastiert am Sonntag, 24. Juli, ab 17 Uhr (Einlass 15 Uhr) in Rinklins Gartenwelt in Weimar. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Weidengarten statt.

Soulsonic präsentiert moderne Popballaden, Soulklassiker, Blues- und Jazzstücke in stilvoller Atmosphäre, individuellem Sound und mit viel Gefühl, heißt es in der Pressemitteilung. Titel wie zum Beispiel „Time After Time“, Songs von Interpreten wie Norah Jones oder Christina Aguilera werden mit Klavier und Gesang in einem ganz neuen musikalischen Gewand präsentiert.

Die beiden professionellen Musiker Romana Reiff (Gesang) und Andreas Köthe (Piano) arbeiten seit sechs Jahren zusammen und spielen regelmäßig deutschlandweit.

Ein Highlight in der Karriere von Romana Reiff waren das Duett mit Roger Cicero & Big Band und Auftritte im Vorprogramm von Bands wie „The Temptations“ und „Earth, Wind and Fire“. (swe) Archivfoto: nh

Info: Der Eintritt beträgt im Vorverkauf zehn Euro (Abendkasse zwölf Euro). Reservierungen unter 0 56 09 / 80 35 88.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.