VW-Auftrag für Golf-Elektroantrieb an Baunatal

SPD-Lob für Werker

Baunatal. Ein Verdienst der gesamten Belegschaft und nicht nur von Werkleiter Prof. Dr. Hans-Helmut Becker und Betriebsratschef Jürgen Stumpf sei der Auftrag an das VW-Werk in Baunatal, auch den Elektroantrieb für den Golf zu produzieren. Dieses Lob kommt von den SPD-Abgeordneten Ullrich Meßmer (Bundestag) und Timon Gremmels (Landtag). Für den Kleinwagen Up hatte der heimische Standort bereits den Zuschlag erhalten.

Vor diesem Hintergrund sei auch die Entscheidung richtig, den VW-Mitarbeitern einen Bonus von 7500 Euro auszuzahlen, heißt es in einer Pressemitteilung der SPD-Politiker. Im Übrigen stärke dieses Geld die Kaufkraft und komme somit der gesamten Region zugute. (ing)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.