Kinder können bis Ende Februar ihre Wünsche und Ideen einreichen

Spielplatz wird neu gestaltet

So sieht der Spielplatz „Auf der Insel“ im Moment noch aus: Die Anlage soll neu gestaltet werden. Foto: privat/nh

Niestetal. Der Kinderspielplatz „Auf der Insel“ im Ortsteil Sandershausen soll in diesem Jahr neu gestaltet werden. Für die Planung werden noch Ideen und Wünsche gesammelt, vor allem Kinder sind eingeladen, sich mit Vorschlägen zu beteiligen.

Ideen können, auch in Form von selbst gemalten Bildern, bis zum Freitag, 25. Februar, an die Kinder- und Jugendbeauftragte Heike Pflüger geschickt werden. Die Ergebnisse der ersten Planungen für den Spielplatzumbau werden in einer öffentlichen Kinderbeteiligung vorgestellt.

Kontakt: Abgabe der Vorschläge bei der Kinder- und Jugendbeauftragten Heike Pflüger, im Niestetaler Rathaus oder unter Telefon 0561/ 52 02 246, E-Mail heike.pflueger@niestetal.de (irh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.