Spritztour in alten Karossen

Ausfahrt im Oldtimer: Vereinsmitglieder der Nordhessischen Oldtimer-Freunde Kaufungen luden 30 Bewohner der Amos-Begegnungsstätte der Baunataler Diakonie Kassel zu einer Spritztour nach Wülmersen ein. Patrick Schaf (Zweiter von rechts) war einer von ihnen. Er nahm neben dem Vereinsvorsitzenden Peter Boll (vorn) in dessen Jaguar XK 120 DHC Platz. Foto: Schilling

Kaufungen. Mit blitzenden Karossen und glänzendem Chrom strahlten die Oldtimer am Wochenende mit der Sonne um die Wette. Mit 14 historischen Fahrzeugen fuhren Vereinsmitglieder der Nordhessischen Oldtimer-Freunde Kaufungen im Hof hinter der Amos-Begegnungsstätte der Baunataler Diakonie Kassel (bdks) an der Rudolf-Schwander-Straße vor.

Sie hatten sich etwas Besonderes ausgedacht und für Klienten von Amos eine kostenlose Ausfahrt organisiert. Patrick Schaf war einer der rund 30 Mitfahrer und nahm neben dem Vereinsvorsitzenden Peter Boll in dessen Jaguar XK 120 DHC Platz (Baujahr 1953) Platz. Mit von der Partie war auch Jan Röse, Wohnverbundsleiter der Diakonie Wohnstätten. Er war mit seinem Citroën ID 19 dabei. Jürgen Wink steuerte seinen roten Triumph TH 6. Die Fahrt führte zum Wasserschloss Wülmersen bei Trendelburg und endete im Hof der Gustav-Heinemann-Wohnanlage in Waldau. (pmi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.