Bummeln, Stöbern und Kaufen an 55 Ständen

Großer Flohmarkt am Baunsberg: Stapelweise Schnäppchen

+
Stände voller toller Sachen: Ute Peretzki (links) und Simone Coelho Goncalves (rechts) stehen Felina (4) und ihre Mama Silke Siebert (31) bei der Auswahl beratend zur Seite.

Baunatal. Kinderkleidung und Spielzeug muss nicht zwangsläufig teuer sein. Am Samstagnachmittag gab es jede Menge Klamotten für Kinder und Erwachsene, Karnevalskostüme, Spiele, Bücher, Haushaltswaren und allerlei mehr für wenig Geld zu ergattern.

Der große Flohmarkt am Baunsberg – ein Kooperationsprojekt des Fördervereins Stadtteilzentrum Baunsberg, des evangelischen Kirchenzentrums, des Elternverein- Kindergartens Abenteuerland und der Kindertagesstätte Birkenallee – lockte zahlreiche Gäste in die Räume der jeweiligen Einrichtungen. Die Stände des Flohmarktes, der zum zehnten Mal stattfand, luden zum Bummeln, Stöbern und Kaufen ein.

Faschingskostüm gesucht

Es herrschte ein großes Gewusel rund um die 55 Verkaufstische. Auch Silke Siebert (31) war mit Töchterchen Felina (4) gekommen, um ein paar Schnäppchen zu machen. „Wir suchen ein Faschingskostüm für die Feier im Kindergarten“, sagte die Mutter. „Ich möchte als Reiterin gehen“, ergänzte Felina und ließ ihren Blick durch die Klamottenstapel schweifen auf der Suche nach einem Reiterhelm.

„Die Verkäufer mussten pro Tisch 3 Euro bezahlen und einen selbstgebackenen Kuchen für die Cafeteria des Stadtteilzentrums mitbringen“, erklärte Christa Heine, Mitorganisatorin der Veranstaltung. Verkauft werden dürfe alles, was die Leute loswerden wollten, sagte sie.

Nadia Berkhish (28) war mit ihren Söhnen Kasim (5), Sipan (7), und Süleyman (8) auf dem Markt unterwegs, um die fünf Monate alte Selina neu einzukleiden.

„Wir haben nur blaue Babysachen und brauchen jetzt etwas in Rosa“, erklärte die 28-Jährige schmunzelnd. Beim Kindersachenflohmarkt könne man tolle, fast neue Sachen günstig bekommen, sagte sie weiter.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.