Original-Teile-Logistik gibt gebrauchte Rechner und Bildschirme an Einrichtung in Baunatal weiter

VW stattet Schule mit Computern aus

Freuen sich über die Aktion: Georgios Karpouzidis (Betriebsrat Volkswagen OTLG, von links), Schulleiter Dieter Ernst, Peter Lattek (Volkswagen OTLG) und die Schüler Yasmin Ali und Ilias Karpouzidis. Foto: VW/nh

Baunatal. Betriebsrat und Mitarbeiter des Vertriebszentrums Mitte der Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co. KG (OTLG) waren am Montag bei der Baunataler Erich-Kästner-Schule zu Gast und haben der integrierten Gesamtschule mehrere Computer, Bildschirme und Zubehör gespendet. Die PC sind gebrauchte Dienstrechner der OTLG, die neu aufgesetzt wurden und jetzt einen Computerraum der Schule ausstatten.

Über die Rechner haben sich neben Schulleiter Dieter Ernst auch die Schüler Yasmin Ali und Ilias Karpouzidis gefreut: „In vielen Fächern werden wir am Computer unterrichtet, recherchieren im Internet oder erstellen Präsentationen – toll, dass wir dafür von der OTLG die Technik bekommen.“

Für die Volkswagen OTLG, die ihren Sitz im VW-Werk in Baunatal hat, ist die Spende eine Investition in die Zukunft: „Wir sind immer auf der Suche nach gut ausgebildeten Nachwuchskräften. Und da zu einer guten Ausbildung in der Schule auch EDV-Kenntnisse gehören, unterstützten wir die EKS gerne dabei, den Schülern den Umgang mit dem Computer beizubringen“, sagte der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Georgios Karpouzidis.

Die Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen im Volkswagen Konzern und versorgt 4700 Servicepartner der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat und Skoda in Deutschland und Dänemark mit Originalteilen, Zubehör und Servicedienstleistungen.

Im Vertriebszentrum Mitte in Baunatal bildet die OTLG in den Berufen Fachlagerist, Fachkraft für Lagerlogistik und Kaufleute im Groß- und Außenhandel aus – außerdem bietet das Unternehmen ein duales Studium an. Der Bewerbungszeitraum für den Ausbildungsstart im August 2016 beginnt im Mai 2015. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.volkswagen-otlg.de (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.