Still ruht der Steinertsee

+

Kaufungen. Auch im Winter ist der Steinertsee in Kaufungen eine Idylle für Erholungssuchende. Im glatten Wasser, das nicht einmal von vorüberschwimmenden Enten gekräuselt wird, spiegeln sich vor dem blauen Himmel am frühen Morgen die Bäume.

Doch nicht nur die Menschen profitieren von dem Gewässer, das in einem früheren Braunkohleabbaugebiet liegt. 122 Vogelarten wurden in den vergangenen Jahren hier beobachtet, viele von ihnen sind vom Aussterben bedroht. Der Steinertsee gilt mit seiner 4,5 Hektar großen Wasserfläche als einer der wichtigsten Lebensräume für Wasservögel im Landkreis Kassel. (hog)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.