Niestetal: Störche haben wahrscheinlich Nachwuchs

+
Möglicherweise Nachwuchs: Die Störche scheinen zu füttern.

Niestetal. Das Storchenpaar, das in Sandershausen das vom Naturschutzbund Nabu und der Gemeinde im Jahr 2008 aufgestellte künstliche Nest bezogen hat, hat vermutlich Nachwuchs.

„Es sieht so aus, als ob die Störche füttern“, sagte Paul Krum von der Niestetaler Nabu-Gruppe. Man könne es aber nicht exakt bestätigen, weil die Küken, wenn sie geschlüpft seien, in einer Mulde in dem Nest lägen. „Darum kann man sie von unten nicht sehen“, erklärt er.

Sollte sich die Vermutung bestätigen, so wäre dies das erste Mal, dass Störche in dem Sandershäuser Nest schlüpfen. (kes)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.