Straße zum Sensenstein wohl früher fertig

Kaufungen//Nieste. Der Umbau der Kreisstraße zwischen Oberkaufungen und der Sensenstein-Kreuzung bei Nieste wird wahrscheinlich früher fertig als geplant.

Möglicherweise werde das sanierte Teilstück bereits Anfang Juli statt erst im August wieder für den Verkehr freigegeben, sagte Harald Kühlborn, Sprecher des Landkreises, auf HNA-Anfrage. Das anhaltende trockene Wetter habe sich als vorteilhaft erwiesen.

In den vergangenen Monaten wurde die Straße grundlegend erneuert und entschärft. Fahrbahn und Unterbau wurden weggefräst, die gefährlichen Kurven wurden entschärft. Die Kosten für die Erneuerung werden mit 2,5 Millionen Euro beziffert. (ket)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.