Radrennen: „Nacht von Fuldabrück“ – Auch Kinder ab zwei Jahren können mitfahren

Straßen werden am Samstag gesperrt

Fuldabrück. Start und Ziel des Radrennens mit dem Namen „Nacht von Fuldabrück“ am Samstag, 8. Juni, ist wieder Dennhausen/Dittershausen. Das Angebot des Fuldabrücker Radsportclubs richtet sich an alle Freunde des Zweiradsports. Insgesamt werden fünf Rennen ausgetragen.

Um 13.30 findet ein Jedermann-Rennen statt. Im Anschluss, um 14.45 haben Senioren die Möglichkeit, den Rundkurs zu befahren. Ab 15.45 Uhr gibt es ein Kinderrennen. Kinder im Alter zwischen zwei und 14 Jahren können die Strecke mit dem Fahrrad, dem Bobby Car, Rollern oder dem Laufrad befahren. Die Anmeldung für das Kinderradrennen ist am Veranstaltungstag zwischen 13 und 14.40 Uhr kostenlos möglich. Ab 16.30 gibt es die zweite Runde für Senioren. Höhepunkt der Veranstaltung ist das Hauptrennen der Elite C-Klasse über 35 Runden. Die Fahrer legen dabei eine Strecke von 63 Kilometern zurück.

Die Strecke mit Start- und Zielpunkt auf Höhe des Edeka Marktes Hofmann und des Bürgerhauses führt über die Kurt-Schumacher-Straße, Untere Feldstraße, Mozartstraße, Mittlere Feldstraße, Beethovenstraße, Obere Feldstraße, Schulstraße und dann zurück zur Parkstraße. Für die Dauer des Rennens wird laut Angaben des Veranstalters die Rennstrecke durch die Gemeinde Fuldabrück vollständig gesperrt. Für die Einzelrennen ist eine Vollsperrung ab 12.30 Uhr vorgesehen. Anwohner können in den Rennpausen die gesperrten Straßen passieren.

Betroffen sind Anwohner folgender Straßen: Franz-Schubert-Straße, Lisztstraße, Untere Feldstraße, Mozartstraße, Haydnstraße, Richard-Wagner-Straße, Am Ährenfeld, Steinweg, Schellerhecke sowie Ulmenweg. Auch gilt eine Einbahnregelung während der Veranstaltung. Während der Rennen wird es keine Möglichkeit geben, die Strecken zu befahren. (sur)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.