Erlös von Fahrradbörse für Haiti geht an Hilfsorganisation terre des hommes

Straßenflitzer in lila-pink

Neue Räder für die Töchter: Lea (6, von links), Manuela Müller, Michelle (7), Aylin (3) und Andrew Müller haben das Passende auf dem Fahrradbasar gefunden. Fotos: Hartung

Baunatal. Der Frühling ist die Zeit, in der auf zahlreichen Fahrradbörsen allerorten viele gut erhaltene Drahtesel den Besitzer wechseln. So auch am Samstagmittag in Baunatal. Aber der Basar von Uschka John im Parkhaus Stadtmitte in Baunatal ist jedes Jahr etwas ganz Besonderes. Der Erlös ist nämlich komplett – ohne Abzug von Kosten – für die Kinderhilfsorganisation terre des hommes bestimmt.

Unter dem Motto „Hilfe für Haiti“ veranstaltete John am Wochenende bereits die sechste Fahrradbörse. „Der Termin ist immer am Samstag vor Muttertag“, sagt sie.

Bereits eine halbe Stunde bevor die Pforten geöffnet wurden, warteten rund 80 Hobbyradler auf Einlass, um die besten Schnäppchen abzugreifen. Auch Manuela und Andrew Müller aus Kassel waren gekommen, um für ihre Töchter Michelle (7) und Lea (6) das Passende zu finden.

Die beiden Mädchen hatten sich schnell für zwei Straßenflitzer in Pink und Lila entschieden. Auch Ivan Ivancic und seine Frau Marina fanden ein schönes Rad. „Ich finde die Fahrradbörse eine gute Sache. Hier gibt’s günstige Fahrräder, und ich tue noch ein gutes Werk“, sagte Marina Invancic.

Nach einer halben Stunde waren fast alle 80 Fahrräder verkauft. Nur noch ein paar Einzelstücke blieben bis zum Schluss stehen. Uschka John freute das sehr.

Sie hat an diesem Tag 1680 Euro eingenommen, die sie nun für Haiti spendet. Seit 20 Jahren engagiert sie sich bereits ehrenamtlich für terre des hommes. Sie sorgte auch kürzlich dafür, dass über 100 Wasserrucksäcke (Paul) der Uni Kassel in die Regionen Haitis gebracht wurden, in denen es zwar Wasser, aber keine Wasseraufbereitungsanlagen gibt. Auch außerhalb der Fahrradbörse kann man bei Uschka John gebrauchte Fahrräder erwerben.

Kontakt: Uschka John, Telefon 0 56 65/70 93.

Von Tina Hartung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.