Unabhängige Liste Lohfelden kritisiert geltende Ordnung als nicht alltagstauglich

Streit um die Grillhütte

Über ihre Nutzung wird gestritten: Die Grillhütte Herchenbach.

Lohfelden. Die vom Gemeindevorstand erlassene Kosten- und Nutzungsordnung für die Grillhütte im Erholungsgebiet Herchenbach stößt bei der Unabhängigen Liste Lohfelden (U2L) auf Kritik. U2L-Sprecher Jürgen Kirchner kritisierte, dass die Gemeinde von den Nutzern der Grill- und Freizeitanlage jetzt erstmals eine Haftpflichtversicherung verlange.

Außerdem habe man untersagt, das Gelände zu befahren, ohne Ausnahmen für Anlieferungen zuzulassen, bemängelt Kirchner. Die Unabhängige Liste, die im Gemeindevorstand nicht vertreten ist, fordert vom Gemeindevorstand, die Nutzungsordnung zurückzuziehen und sie „alltagstauglich“ nachzubessern. Bürgermeister Michael Reuter (SPD) reagierte gelassen auf die Kritik der Unabhängigen: Das Be- und Entladen sei weiterhin möglich, erklärte der Verwaltungschef auf Anfrage der HNA. Für jeden Nutzer liege ein Schlüssel zum Öffnen des Sperrpfostens bereit. Auch die Kritik zur Haftpflichtversicherung lässt der Bürgermeister nicht gelten: Die Gemeinde habe den Versicherungsnachweis in das Reglement aufgenommen, weil an der Grillhütte mit offenem Feuer hantiert werde. Auch andere Kommunen hätten die Verpflichtung zum Abschluss einer Haftpflichtversicherung in ihren Nutzungsordnungen stehen. Jürgen Kirchner beklagt weiterhin, dass den Mietern bei der Übernahme die Verantwortung für die Infrastruktur der in die Jahre gekommenen Grillhütte übertragen werde. Vereine und Schulklassen seien damit überfordert, die Anlage und Gerätschaften auf ihre Sicherheit zu überprüfen, sagte der U2L-Sprecher.

Verhaltene Kritik kommt auch von potenziellen Nutzern der idyllisch gelegenen Grill- und Freizeitanlage. Sie würden es begrüßen, wenn die Satzung eine Ausnahmeregelung für das Be- und Entladen enthielte. Andere Mieter haben ein Problem mit der erstmals geforderten Haftpflichtversicherung. Sprecher der Parteien begrüßten die neue Versicherungsregelung zwar, verlangten aber auch, die Nutzungsordnung nachzubessern. (ppw)

TAGESTHEMA

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.