Sturmschäden: Frau fuhr gegen umgestürzten Baum

+
Bei den Aufräumarbeiten: Meik Dithmar, Holger Grass und ihre Kollegen zerlegten die umgestürzten Bäume. Der Sturm hatte an der Straße zwischen Wattenbach und Wollrode mehr als zehn Bäume umgeworfen.

Söhrewald. Der Sturm, der in der Nacht zu Mittwoch über die Region hinweg fegte, hat seine Spuren hinterlassen: An der gesperrten Landstraße zwischen Wollrode und Wattenbach warfen die Böen mindestens zehn Bäume um.

Dort ereignete sich in den Morgenstunden auch ein Unfall, als eine Autofahrerin trotz Sperrung die Straße benutzte. Nach den Angaben von Revierförster Andreas Heimann war die Frau trotz des Verbotsschildes weitergefahren und stieß mit den Bäumen zusammen, die auf der Straße lagen. Verletzt wurde niemand.

Heimann zeigte sich trotzdem verärgert über soviel Leichtsinn: „Das kann auch tödlich ausgehen.“ Die Äste könnten schon bei moderaten Geschwindigkeiten die Frontscheibe durchbohren und den Fahrer aufspießen.

Trotzdem ignorierten immwer wieder Autofahrer die Sperrungen, um zu sehen, ob die Straße bereits befahrbar ist.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagausgabe.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.