Jazz-Reihe im Waldhotel Schäferberg läuft auch im April weiter – Vier Bands spielen immer sonntags

Swing und Bossa Nova im Froschkönig

Espenau. Der Jazzfrühschoppen des Waldhotels Schäferberg in Espenau findet auch im April jeden Sonntag von 11 bis 13 Uhr in der Bar Froschkönig des Hotels statt. Und so sieht das Programm aus:

6. April: das Kasseler Jazz Trio. Die Formation besteht seit 1998 und setzt sich zusammen aus Ulrike Prinz, Gesang, Klaus Wenderoth, Piano, und Vadim Herrmann, Bass.

13. April: Hotter Than Fire. Die Jazzband Hot Four hat sich ganz den klassisch-heißen Jazzrhythmen aus dem New Orleans und Chicago der 1920er- und 1930er-Jahre verschrieben. Die Band wurde im Juli 2005 gegründet und ist seitdem on tour - auf Partys, Festivals, öffentlichen Großevents und als Gruppe für Hintergrundmusik. Die Musiker verfügen über jahrzehntelange Erfahrung als Jazzmusiker und Leiter von Bands verschiedener Couleur.

20. April: Papa Belas Dixie Kings. Hier haben in den 1980er-Jahren vier Musiker zusammengefunden, um in einer kleinen Formation den alten Jazz zu spielen. Die kleine Band interpretiert den New Orleans Jazz so, wie er in Kneipen, Tanzhallen, auf Paraden, auf den Mississippidampfern oder auch bei Beerdigungen geklungen haben muss.

27. April: Marburg-Jazz-Connection. Anfang 2006 gegründet, präsentiert die MJC ein abwechslungsreiches Programm bestehend aus Swing, Bebop, Bossa Nova, Blues und Jazz- Balladen.

Am liebsten live spielt die Band Jazz-Standards aus den bluesigen Anfängen des Jazz bis hin zu den groovigen Sounds der 1960er-Jahre. Die klassische Formation mit Saxofon, Trompete, Piano, Bass und Schlagzeug spielt gern in kleinen Clubs, Festivals und zu besonderen Veranstaltungen. Auftritte im Botanischen Garten Marburg und bei Hessentagen gehören zu den regelmäßigen Stationen der Band. Eigene Arrangements, gefühlvolle Improvisationen und eine sachkundige Moderation machen den Auftritt dieser Band für die Zuhörer zu einem besonderen Erlebnis, heißt es in der Pressemitteilung. (swe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.