Täglich Singen und Tanzen im Kindergarten Kunterbunt

+
Patrick (von links), Toni-Lina, Lia, Hannes und Timon freuten sich über ihr Schild und Spatz Felix.

Helsa. Eine emaillierte Plakette mit dem Carusos-Logo schmückt jetzt für den Geltungszeitraum von drei Jahren die Hauswand des Kindergartens Kunterbunt im Helsaer Ortsteil Eschenstruth.

Durch tägliches Singen, Tanzen, Bewegungsspiele mit Musik, Einbeziehung von Instrumenten und einem Repertoire von über 40 Liedern hat sich der Kindergarten die Zertifizierung zum musikalischen Kindergarten verdient.

Carusos ist eine Qualitätsmarke des deutschen Chorverbandes für das Singen in Kitas und soll die musikalische Entwicklung der Kinder fördern.

„Wir sind stolz, dass unsere tägliche Arbeit geehrt wird und wir die Zertifizierung erhalten haben“, sagte Kindergartenleiterin Edith Müller. Außer der Plakette erhielten die Kinder noch das Kuscheltier Felix, das neben Eule, Frosch, Raabe, Lerche und Papagei zum Carusos-Chor gehört. (ptz)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.