Täter hatten es auf Navis abgesehen

Fuldabrück. Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag in Bergshausen drei Autos aufgebrochen und dabei unter anderem ein Navigationsgerät gestohlen. Laut Polizei schlugen die Täter die Scheibe eines VW-Touran ein, der in der Straße „An der Röthe“ geparkt war.

Als die Ehefrau des Halters gegen 2 Uhr aus dem Fenster blickte, bemerkte sie zufällig Licht im Fahrgastraum. Ihr Mann wollte die Beleuchtung ausschalten und entdeckte dabei, dass das Fenster der Hintertür eingeschlagen war und das fest eingebaute Navigationsgerät fehlte.

Bei einem 39-jährigen Pkw-Halter aus Bad Vilbel, der in Bergshausen zu Besuch war, fehlte am Montagmorgen das eingebaute Radio mit großen Touch-Display. Das Fenster hinten links an dem Skoda Octavia war eingeschlagen worden.

Eingeschlagen wurde auch eine Fahrzeugscheibe im Rhönweg. Möglicherweise wurde der Täter aber gestört, denn hier wurde nichts gestohlen.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 0561/9100. (hog)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.