Täter auf der Flucht

Maskierte überfallen Tank- und Waschpark in Lohfelden

Kassel. Zwei Maskierte haben in der Nacht zu Samstag den Tank- und Waschpark in Lohfelden überfallen. Nach Polizeiangaben betraten sie gegen 2.30 Uhr den Verkaufsraum - bewaffnet mit einer Pistole.

Der 26-jährige Tankwart, der allein arbeitete, wurde so zum Öffnen der Kasse gezwungen. Die Täter nahmen sich das Geld aus der Kasse, Zigaretten aus der Auslage und verstauten die Sachen in einer Plastiktüte. Dann flüchteten sie zu Fuß in unbekannte Richtung. Die eingeleitete Fahndung blieb bisher erfolglos.

Beschreibung der Täter: Männlich, schmale Figur, etwa 170 cm groß, 18 bis 25 Jahre alt. Beide trugen schwarze Masken und sprachen osteuropäischen Akzent. Beide Täter waren mit schwarzen Hosen bekleidet, wobei einer der Täter wohl eine Jogginghose trug. Weitere Angaben zur Bekleidung waren dem Geschädigten nicht möglich.

Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei in Kassel geführt. Zeugen, die eventuell Hinweise zum Tatgeschehen oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich unter Telefonnummer 0561/910-0 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. (tat)

Rubriklistenbild: © nh

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.