Hotspot soll surfen im Internet ermöglichen

Tele-Station kommt auf Marktplatz

Baunatal. In einem Café am Baunataler Marktplatz oder direkt von einer Bank auf dem Platz im Internet surfen – das soll ein sogenannter Hotspot möglich machen, den die Telekom in einer neuen Tele-Station installiert. Die Station soll laut Pressemitteilung aus dem Rathaus demnächst die bisherige Telefonzelle an der Paketstation ersetzen.

Der genaue Standort für die Tele-Station stehe noch nicht fest, heißt es in der Mitteilung. Die Planung werde in die Neugestaltung des Baunataler Marktplatzes einbezogen.

„Zunächst soll der Austausch am selben Standort erfolgen“, sagt Volker Klokow, im Rathaus verantwortlicher Stadtplaner. Im Zuge der Planung des Marktplatzes durch den Wettbewerbspreisträger werde der Platz noch endgültig abgestimmt. An die Tele-Station angeschlossen ist auch ein öffentliches Telefon. Dieses lasse sich mit Telefonkarten, Kreditkarten, Geldkarten, Paycards und mit Münzen bedienen, so die Mitteilung. (sok)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.