Training auf Firmenkosten

+
Seit dem Jahr 2006 im Industriepark Waldau ansässig: Kathrin und Rolf Blauert leiten das Fitnesscenter an der Richard-Rossen-Straße. Zu ihrem vielfältigen Angebot zählen klassische Fitness, Wellness und verschiedene Kurse.

1200 Quadratmeter Trainingsfläche, ausreichend kostenlose Parkplätze und täglich geöffnet: Im Fitnesscenter-Industriepark-Waldau kommt jeder Sportbegeisterte auf seine Kosten.

Download

PDF der Sonderseite "Wir für Sie"

Neben verschiedenen Fitnesskursen, zertifiziertem Reha-Sport und Wellness bietet das Sportstudio an der Richard-Roosen-Straße 5 jetzt auch Firmenmitgliedschaften zu besonders günstigen Konditionen an. „Firmen erhalten bei uns individuelle Vertragsmodelle für ihre Mitarbeiter“. sagt Rolf Blauert, der gemeinsam mit Ehefrau Kathrin das Fitnesscenter leitet. So übernehmen bereits erste Firmen sämtliche Kosten für das Rückentraining ihrer Arbeitnehmer. „Möglich sind aber auch eine anteilige Kostenübernahme, spezielle Vergünstigungen oder extra kurze Vertragslaufzeiten“, sagt Rolf Blauert.

Doch nicht nur Firmenmitgliedschaften liegen im Trend. „Auch die Nachfrage nach unserem zertifizierten Reha-Sport wird immer größer“, sagt Kathrin Blauert. Schließlich gehört das Fitnesscenter zu den wenigen in der Region, die ärztlich verordnetes Rehabilitationstraining anbieten dürfen.

Das Prinzip Reha-Sport ist denkbar einfach: Wer körperliche Beschwerden hat, lässt sich vom Arzt eine Verordnung über Reha-Sport ausstellen. Die Verordnung müsse lediglich noch von der Krankenkasse genehmigt werden und schon könne es losgehen, sagt Rolf Blauert: „Reha-Sport ist für den Kunden dann kostenlos“. In seinem Sportstudio kümmern sich ausschließlich zertifizierte Übungsleiter in festen Gruppenterminen um die Rehabilitation der Teilnehmer.

Wer es lieber individuell mag, findet in dem bestens ausgestatteten Fitnesscenter auch einen elektronischen Zirkel mit 20 Geräten, Laufbänder, Fahrräder und Crosstrainer. Zudem finden im Fitnesscenter nahezu täglich Power-Workout-Kurse, spezielle Übungen für Bauch, Beine, Po oder Rücken, Zumba-Kurse und Pilates-Stunden statt. Das Sportstudio verfügt zudem über eine Wellnesslandschaft mit Solarium. „Auf Wunsch erstellen wir auch individuelle Trainingspläne und bieten Ernährungsberatung an“, sagt Kathrin Blauert. (psn)

Mehr Infos im Internet: www.fi-w.de 

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.