Gut zwei Drittel ohne Zeitbeschränkung

Über 1000 kostenlose Parkplätze

Baunatal. In der Baunataler Innenstadt gibt es 1012 kostenfreie Parkplätze, 643 davon ohne Begrenzung der Parkzeit. Diese Zahlen nannte Bürgermeister Manfred Schaub am Montagabend in der Stadtverordnetensitzung auf Anfrage von Dr. Petra Kannappel-Miller (SPD).

Der Eindruck, dass die Zahl der zeitlich begrenzten Parkmöglichkeiten stark gestiegen sei, stimme nicht, sagte Schaub. Sie sei in der Herkules-Tiefgarage und im Parkhaus Stadtmitte nur geringfügig erhöht worden, nachdem beide instand gesetzt wurden. In diesen Bereichen darf man sein Auto längstens zwei Stunden abstellen.

Schilder wieder angebracht

Der Bürgermeister verwies darauf, dass einige Schilder wegen der Renovierungsarbeiten abgenommen worden waren. Nachdem sie nun wieder hängen, sei womöglich der Eindruck entstanden, es gebe mehr Beschränkungen.

Das sind laut Rathaus die Parkflächen ohne Zeitbeschränkung im Bereich der Baunataler City: • Marktstraße 69 Plätze, • Zufahrt Herkules-Tiefgarage 27, • Außenbereich Herkules-Getränkemarkt 44, • Herkules-Tiefgarage 35, • Parkdeck Stadthalle (obere Etage) 99, • Parkhaus Stadtmitte 100, • Rudolf-Diesel-Straße 107, • Rundsporthalle 62, • Langenbergwiese 100. (ing)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.