Unfallflucht: Polizei sucht Pritschenwagen

Kaufungen. Nach dem Fahrer eines Pritschenwagens, der am Dienstag in Oberkaufungen einen VW Polo beschädigt haben soll, fahndet die Polizei.

Polizei bittet um Mithilfe

Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 0561/9100 beim Polizeipräsidium Kassel melden.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll hatte die 45-jährige Besitzerin den weinroten VW gegen 15.30 Uhr auf einem Parkplatz an der Leipziger Straße abgestellt. Als sie gegen 15.45 Uhr zurückkehrte, war das Auto an der Motorhaube und an der Stoßstange beschädigt.

Die Polo-Fahrerin geht laut Knöll davon aus, dass der Fahrer des vor ihrem Wagen abgestellten Pritschenwagens den Schaden im Höhe von 1500 Euro beim Ausparken verursacht und sich dann aus dem Staub gemacht hat. (ket)

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.