Unterhaltung und Entspannung

+
Mord und Totschlag: Martina Schäfers und Alexandra Peters sind sich einig: Sie verraten nicht, wer der Mörder ist.

Schon seit ein paar Wochen ist die neue Winterwolle von Lana Grossa in den Regalen der Buchhandlung Vaternahm in Vellmar zu finden.

Da der Sommer dieses Jahr lang und heiß war, freut sich manch einer nun auf die ruhigere Herbstzeit und das gemütliche Sofa-Hüten. Dazu passen neben der gemütlichen Tasse Tee ein spannender Krimi und Strickzeug. Eine Kundin der Buchhandlung, die sich auf die aktuelle Winterwolle in besonders schönen Farben, Materialien und Mustern gestürzt hat, formulierte es so: „Beim Stricken kann ich entspannen und gleichzeitig produktiv sein. Da schlage ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe.“ Man kann sich zwar entweder auf das Stricken oder das Lesen konzentrieren, aber Hörbuchfans wissen, dass man wunderbar beide Tätigkeiten miteinander verbinden kann. Während die Nadeln klappern, erzählen starke Stimmen die aufregendsten Geschichten.

Download

pdf der Sonderseite Starke Partner in Vellmar und Ahnatal

Nicht nur einige Mitarbeiterinnen der Buchhandlung bestätigen die fast meditative Wirkung des Strickens, auch viele Kundinnen lieben dieses Hobby. Für all jene nun hier der Hinweis: Die Winterwolle von Lana Grossa ist da und spiegelt nicht nur den Trend der Saison mit Pastelltönen und flauschigem Material wider, sondern bringt auch neue Farben bei den Klassikern, wie zum Beispiel bei der Wollsorte „Olympia“, heraus.

Krimis und mehr

Täglich kommen viele Neuerscheinungen, sodass die Bücherregale und -tische bei Vaternahm wie immer gut gefüllt sind. Um die Taschenbücher und Hardcover besser präsentieren zu können, wurden neue Regale angefertigt. Die strukturierende Optik lädt nun noch mehr zum Stöbern und Blättern ein. Inhaberin Alexandra Peters ist besonders stolz auf diese Neuerung. „Ich habe eine Weile überlegen müssen, ob und wie ich unser Mobiliar schöner und praktischer machen könnte. Dabei war mir ein ortsansässiger Tischler sehr behilflich. Mein Team und ich sind der Meinung: Es hat sich gelohnt!“

Vielseitig

Nach wie vor bleibt das Buch der Hauptbestandteil des Sortiments von Vaternahm, aber der Laden präsentiert sich in Anlehnung an die Hauptaussage der Werbung „vielSEITIG wie unsere Bücher!“ Diese Vielseitigkeit zeigt sich natürlich nicht nur in der Anzahl der Bücher, sondern ganz klar in den weiteren Angeboten des Geschäftes: Fester Bestandteil ist der Schul- und Bürobedarf genauso wie die tolino-Station, die umfangreiche Kalenderauswahl, ein kleines Sortiment an Puzzles und Spielen und natürlich die Vielfältigkeit hinsichtlich Geschenkartikeln für Groß und Klein. Zudem betreibt Vaternahm eine Post-Agentur, die nicht zuletzt wegen der langen Öffnungszeiten (Mo. – Fr., 9 – 20 Uhr, Sa., 9 – 14 Uhr) sehr beliebt ist.

Internet

Der Internet-Shop von Vaternahm lädt alle Online-Shopper ein, sich die Bücher portofrei nach Hause liefern zu lassen oder aber das Buch in die Buchhandlung zu bestellen, um es dort abzuholen und zu bezahlen. Online findet man zudem die Möglichkeit, den Download von eBooks schnell und unkompliziert zu nutzen. „Wir freuen uns, dass immer mehr Kunden von diesem Angebot Gebrauch machen“, so Alexandra Peters, „aber wir machen auch die Erfahrung, dass viele Kunden unseren Laden immer wieder neu entdecken und ganz bewusst die Beratung und das persönliche Gespräch mit unseren Mitarbeitern suchen. Denn hier erleben und genießen sie den Bucheinkauf mit allen Sinnen!“ (zgi)

www.vaternahm-vellmar.de

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.