Besucher der HNA-Reise-Infotage informieren sich im Ratioland über die schönsten Urlaubsziele

Urlauber stehen auf gesunde Nordseeluft

Ostfriesland entdecken: Christel Wilden (von links) versorgte Helga und Eberhard Kube aus Baunatal mit Prospekten und guten Tipps.

Baunatal. Vom letzten Urlaub am Timmendorfer Strand an der Ostsee schwärmen Karen und Wilhelm Dittmar aus Rengershausen noch heute. „Seeluft ist gesund“, sagt das Ehepaar. Inge und Hans Döberitz aus Melsungen lieben die ostfriesische Nordseeküste. „Da ist es schön flach, und man kann bequem Fahrrad fahren“, sagt Inge Döberitz.

Beide Ehepaare kamen gestern wie viele andere Besucher zum Auftakt der HNA-Reise-Info-Tage mit vielen Ausstellern auf ihre Kosten. Man muss nicht in die Ferne schweifen. Urlaub in Deutschland lohnt sich und bietet manch schöne Überraschung. So lautet die Botschaft der Reisemesse, die auch noch heute bis 20 Uhr geöffnet ist. Die Moderatoren von Radio HNA unterhielten gestern die Besucher und gaben Tipps. Die Aussteller werben mit Gewinnspielen und kleinen Extras für ihre Ferienregion.

„Wellness und Kultur stehen beim Urlaub im Frühjahr im Vordergrund“, sagt Patricia Becker vom Ratio-Reiseland. Die Touristiker der Domstadt Fulda haben das in den schönen Slogan „Natur trifft Kultur“ verpackt. Franziska Roggow wirbt als Piratin verkleidet für die Musicals „Die Schatzinsel“ und „Die Päpstin“, die in ihrer Stadt seit Jahren gespielt werden. Ihre Kolleginnen Katharina Happel und Kerstin Lehmann informieren die Besucher über Ausflugsziele in der Rhön, die es zu erwandern gilt.

Die Anbieter von der Nord- und Ostseeküste profitieren in der kühleren Jahreszeit vor allem vom gestiegenen Gesundheitsbewusstsein Reiselustiger im gesetzten Alter, die lange Strandspaziergänge auch bei rauem Wetter genießen. Herbst und Frühling an der Küste seien längst zur zweiten Reisesaison geworden, sagt Sandra Wulf von der „Ostsee-Ferienland“-Touristik. Wenn das Wetter gar zu schlecht sei, gebe es Ausweichmöglichkeiten, sagt Max Grümmer. „Ich empfehle einen Besuch der Ostsee-Therme Scharbeutz.“

Trotz der Buchungsmöglichkeiten im Internet ziehen viele Reiselustige eine persönliche Beratung vor. Sie habe gehört, dass im Netz manchmal Reiseplätze doppelt vergeben würden, sagte Gisela Häder aus Hann. Münden. Das Paar informierte sich im Ratio-Reisebüro über eine Schiffsreise auf der Elbe. (pdi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.