Täter flüchtete mit Handtasche

80-Jährige in Vellmar überfallen und verletzt

Vellmar. Eine 80 Jahre alte Frau ist in Vellmar überfallen worden. Die Seniorin zog sich dabei Prellungen zu.

Die Tat ereignete sich laut Polizei am Dienstag gegen 17.45 Uhr im Schumannweg, einem schmalen Fußweg unweit der Tramhaltestelle „Nordstraße“.

Das Opfer war in Richtung Haydnstraße unterwegs, während sich ein Unbekannter von hinten näherte. Als der Mann auf ihrer Höhe war, riss er an ihrer Hand- und Einkaufstasche. Da sie die Taschen festhielt, riss der Griff der Einkaufstasche ab und sie stürzte zu Boden. Der Täter ergriff die beigefarbene Handtasche mit dunkler Klappe und flüchtete in Richtung Nordstraße. Mit der Tasche erbeutete er ein braunes Lederportemonnaie mit Bargeld und EC-Karte sowie ein Handy älteren Modells mit Tasten.

Das Opfer hatte anschließend Anwohner um Hilfe gebeten, die die Polizei verständigten. Es soll sich um einen schlanken, 1,75 Meter großen Mann gehandelt haben, der mit einer dunklen Kapuzenjacke bekleidet war, dessen Kapuze er aufgesetzt und ins Gesicht gezogen hatte.

Hinweise: Tel. 05 61/91 00.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.