Berge aus Mandelsplitter

Kindertagesstätte in Frommershausen veranstaltete Pralinen-Workshop

Vellmar. Ein Schokoladenduft zieht durch die Räume. Auf den Tischen türmen sich Mandelsplitter zu Bergen auf. Nebenan häufen sich Kugeln aus Marzipan. Bei einem Workshop im Hort der Kindertagesstätte Frommershausen nahmen zwölf Mütter und 15 Kinder teil und stellten eigenhändig hunderte Pralinen her.

Erzieherin Steffi Bau ließ ihren Blick über die zahlreichen Tische schweifen, auf denen Mozartkugeln, Knusperflakes, Mandelsplitter und Walnusspralinen dicht aufgereiht lagen. „Ich schätze, das sind 300 oder sogar 400 Pralinen“, sagte sie.

Acht Kilo Schokolade

Acht Kilogramm geschmolzene Schokolade verlockte insbesondere die Kinder, zwischendurch schon einmal die süßen Köstlichkeiten zu probieren. „Ich finde die Schokoflakes am besten“, sagte Jette (8) und fischte mit Ewa (6) und Gisele (8) den Rest der Schokolade mit den Fingern aus einem großen silbernen Topf. Eine Tüte mit Pralinen bekam jedes Kind mit nach Hause, die restlichen verkaufen die jungen Chocolatiers im Hort und im Foyer der Kindertagesstätte in den kommenden Tagen.

„Wir fahren mit den Kindern in der Osterzeit nach Wülmersen zum Wasserschloss auf eine Freizeit“, erklärte Steffi Bau. Dafür wolle man den Erlös verwenden, um die Kosten für die Eltern geringer zu halten, so die Erzieherin.

Regelmäßig bietet der Kindergarten Aktionen wie diese an, darunter auch Vater-Kind-Angebote. „Die Aktionen gehören mittlerweile fest zu unserem Konzept dazu“, erklärte Bau. „Die Kinder haben immer großen Spaß.“ Ziel sei es aber auch, den Austausch der Eltern untereinander zu fördern, so Bau.

Stärkung am Buffet

Nach getaner Arbeit stärkten sich die Pralinenhersteller an einem Buffet, das von den Müttern organisiert wurde.

Von Carolin Hartung

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa-tmn

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.