Bahnbrücke wurde neugebaut

Bundesstraße 7 zwischen Vellmar und Espenau in zwei Wochen wieder frei

+
Letzter Akt: Bauarbeiter haben gestern die zwischendurch für den Umleitungsverkehr geöffnete Betonschutzleitwand auf dem Mittelstreifen der Bundesstraße 7 zwischen Vellmar und Espenau wieder geschlossen. 

Vellmar / Espenau. Die Bundesstraße 7 zwischen Vellmar und Espenau wird voraussichtlich in zwei Wochen wieder vierspurig und somit frei befahrbar sein. Das bestätigte Horst Sinemus von Hessen Mobil. 

Auf Nachfrage der HNA sagt Sinemus: „Mitte August sind wir fertig mit den Bauarbeiten“. Nachdem der Verkehr seit dieser Woche zumindest wieder einspurig auf den gewohnten Straßenseiten fließt, haben die Bauarbeiter vor Ort inzwischen damit begonnen, die Betonschutzwand auf dem Mittelstreifen zu schließen. Die Leitwand war geöffnet worden, um den Verkehr einspurig auf die Gegenfahrbahn – zuletzt in Richtung Kassel – umzuleiten.

Abriss bei Nacht: Mit einem Spezialkran wurde im August 2015 der 57 Tonnen schwere Stahlbeton-Längsträger aus dem südlichen Teil der maroden Brücke herausgehoben. 

Brücke der B 7 kostete 4,5 Mio. Euro

Grund für die seit Juni 2015 andauernden Bauarbeiten war der Neubau der Bahnbrücke, die im Bereich Obervellmar über die vier Spuren der B 7 führt. „Das Brückenbauwerk aus dem Jahr 1967 hatte so große bauliche und statische Mängel, dass es durch einen Neubau ersetzt werden musste“, sagte Hessen-Mobil-Sprecher Sinemus.

Der rund 4,5 Millionen Euro teure Neubau wurde in zwei Bauabschnitten errichtet: erst das Brückenteil in Fahrtrichtung Kassel, dann die andere Hälfte in Richtung Warburg. Beide Bauabschnitte haben jeweils ein Jahr gedauert. Im Zuge des Brückenbaus fielen auch umfangreiche Straßenbauarbeiten sowie die Erneuerung der Betonleitwand auf dem Mittelstreifen an. Diese Arbeiten bilden nun den letzten Akt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.