Polizei fand Reste von Drogen

Einbrecher tranken Alkohol am Tatort und schliefen dann ein

Vellmar. Dumm gelaufen: Vier Jugendliche sind in die Grillhütte im Vellmarer Stadtteil Frommershausen eingestiegen und haben sich dort über die Alkoholvorräte hergemacht.

Doch das war offensichtlich zu viel für die 14- bis 16-Jährigen aus Vellmar und Hann. Münden – sie schliefen am Tatort ein und wurden von der Polizei geweckt.

Wie die Ordnungshüter mitteilten, waren die Jugendlichen am Sonntagmorgen in die Grillhütte eingebrochen. Gegen acht Uhr meldete ein Mann bei der Polizei, dass er verdächtige Personen in der Hütte festgestellt habe. Der Mann hatte die Grillhütte am Vorabend für eine Feier gemietet und gegen 3.30 Uhr verschlossen verlassen.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, umstellten sie die Grillhütte und forderten die unbekannten Täter auf, herauszukommen. Nach kurzem Zögern traten drei Jugendliche ins Freie. Ein Vierter wurde schlafend an der Theke gefunden. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden sich Reste von Drogen bei den Jungen.

Die Ermittlungen ergaben, dass bereits in der Nacht zuvor etliche Jugendliche in die Grillhütte eingestiegen waren und einen Kasten Bier mitgehen ließen. In der Nacht auf Sonntag kamen die Vier zurück und leerten etwa 20 Flaschen eines Biergetränks.

Die müden Einbrecher wurden ihren Eltern übergeben. Gegen die Jugendlichen wird nun wegen Einbruchdiebstahls ermittelt. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.