Feuer wurde per Knopfdruck ausgelöst

Atemschutzgeräteträger üben in Brandsimulationsanlage in Vellmar

1 von 50
2 von 50
3 von 50
4 von 50
5 von 50
6 von 50
7 von 50
8 von 50
9 von 50

Vellmar. Mehr als 300 Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis Kassel übten vom 4. bis zum 12. Mai in der Brandsimulationsanlage in Vellmar.

In dem Container mussten die Männer und Frauen mehrere unterschiedliche Arten von Bränden löschen, die in einem extra Raum per Knopfdruck ausgelöst wurden.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Wolfhagen: Wohnhaus nach Brand vorerst unbewohnbar

Wolfhagen: Wohnhaus nach Brand vorerst unbewohnbar

Ein Fachwerkhaus an der Hans-Staden-Straße in Wolfhagen wurde durch einen Brand, der am Donnerstagmittag im Bereich …
Wolfhagen: Wohnhaus nach Brand vorerst unbewohnbar
Kleinflugzeug musste bei Espenau notlanden

Kleinflugzeug musste bei Espenau notlanden

Espenau. Zwischen Espenau und Immenhausen ist es im Landkreis Kassel zur Notlandung eines Kleinflugzeugs gekommen.
Kleinflugzeug musste bei Espenau notlanden