27-Jährige blieb unverletzt 

Wohl aus Unachtsamkeit: Frau kam in Vellmar mit VW Golf von Straße ab und landete auf der Seite

Vellmar. Wohl aus Unachtsamkeit ist eine 27-Jährige in Vellmar von der Straße abgekommen. Ihr Wagen geriet dabei ins Wanken und landete auf der Seite. 

Wie die Polizei mitteilte, fuhr die Frau aus Baunatal gegen 7.40 Uhr auf der Rügener Straße, als sie in Höhe der Einmündung zur Stralsunder Straße in Vellmar-West mit den Reifen der rechten Fahrerseite ihres VW Golf auf einen leicht erhöhten Grünstreifen am Fahrbahnrand fuhr. Als sie das Steuer des Wagens herumriss, geriet das Auto ins Kippen und touchierte einen Laternenmast. Daraufhin kippte das Auto um und blieb auf der Fahrerseite liegen. Die Polizei vermutet kurze Unachtsamkeit und von der Straße abgewandten Blick als Grund des Abkommens von der Fahrbahn.

Rettungskräfte konnten die Frau aus dem VW befreien. Nach ersten Einschätzungen der Polizeii blieb die Frau unverletzt, wurde aber vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Der Schaden am VW Golf und der Laterne wird auf 5000 Euro geschätzt. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.