Maserati für 115.000 Euro in Obervellmar gestohlen

+
Entwendet: Zehn Monate alt ist der Maserati Ghibli (hier ein Vorführmodell), den die Einbrecher vom Stellplatz in Obervellmar gestohlen haben.

Vellmar. Ein erst zehn Monate alter weißer Maserati Ghibli S Q4 ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag von einem Stellplatz eines Wohnhauses in Obervellmar gestohlen worden.

Wie Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch mitteilte, brachen die Täter zwischen drei und fünf Uhr morgens das Fenster zur Gäste-Toilette auf und verschafften sich so Zugang zum Erdgeschoss des Hauses. Dort entwendeten sie nicht nur den Autoschlüssel, sondern auch ein Portemonnaie mit mehreren Hundert Euro Bargeld sowie verschiedenen Bankkarten. Im Auto lagen zudem noch eine Digitalkamera sowie ein iPod.

Den Diebstahl des Luxusautos im Wert von 115.000 Euro hatte der 61 Jahre alte Besitzer erst gegen acht Uhr morgens bemerkt. Nachdem er online sein Bankkonto überprüft hatte, bemerkte er, dass um 5.41 Uhr von einem Bankautomaten in Uslar 200 Euro abgehoben wurden. Die Täter suchten sich dafür einen Geldautomaten an der B 241 in Uslar aus, der ersten Ermittlungen zufolge über keine Videoaufzeichnung verfügt. Erst kurz nachdem er den Gelddiebstahl bemerkte, entdeckte der 61-Jährige, dass das Auto gestohlen wurde.

Die ersten Fahndungen der Polizei verliefen bislang ohne Erfolg. Die Ermittler hoffen auf Zeugen, die den Maserati in Obervellmar oder Uslar gesehen haben. Hinweise nehmen die Beamten unter Tel. 0561/9100 entgegen. (msf)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.