Polizei sucht Zeugen

Dieb schlägt Scheiben von drei in Vellmar geparkten Autos ein

Vellmar. Am Sonntagmorgen kam es auf dem Parkplatz des Friedhofs in Vellmar-West und einer Zubringerstraße zu insgesamt drei Pkw-Aufbrüchen.

Wie die Polizei mitteilte, schlug ein Unbekannter an den geparkten Fahrzeugen jeweils die Scheiben ein und erbeutete in zwei Fällen nur Gegenstände von unbedeutendem Wert, bei der dritten Tat machte er keine Beute.

Die Aufbrüche ereigneten sich laut Angaben von Polizeisprecher Jürgen Wolf zwischen 9.50 Uhr und 11.40 Uhr. Ein Aufbruch ereignete sich in der Hamburger Straße, die beiden weiteren auf dem Parkplatz des Friedhofs Vellmar-West in der Hans-Neusel-Straße. 

An der Hamburger Straße beobachtet ein Zeuge einen Mopedfahrer, der sich nach seiner Entdeckung zügig entfernt haben soll und wie folgt beschrieben wird: Männlich, circa 1,85 Meter groß, sehr hagere Gestalt, kurze braune Haare. Er trug beim Wegfahren eine schwarze Jacke und einen schwarzen Schutzhelm.

Die Polizei bitten nun weitere Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, sich unter 05 61/91 00 zu melden.

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.