Neubau fast abgeschlossen

Straßensperrung am Bahnhof Obervellmar wird aufgehoben

+
Unser Bild zeigt eine Luftaufnahme von der neuen Brücke in Obervellmar.

Vellmar. Gute Nachrichten für alle Autofahrer: Die Bahnhofstraße in Obervellmar wird am Freitagnachmittag, 22. Mai, wieder für den Verkehr freigegeben.

Der Neubau der DB-Brücke am Bahnhof Obervellmar ist laut Hessen Mobil so gut wie abgeschlossen.

Vor der Fertigstellung der neuen Brücke wurde die für die Dauer der Bauzeit errichtete Behelfsbrücke wieder abgebaut (wir berichteten).

Um die Behelfsbrücke abzubauen, sämtliche Straßenanschlüsse wieder herzustellen und nötige Anpassungsarbeiten auszuführen, war die Landesstraße 3224 gut drei Wochen lang für den Verkehr gesperrt. „Die Arbeiten sind nun so gut wie abgeschlossen“, teilte Gerd Bohne von Hessen Mobil am Donnerstag mit. Der Bau der neuen Fußgänger-Rampe zu den Gleisen sowie die Restarbeiten werden laut Bohne in den kommenden drei Wochen abgeschlossen sein.

Etwa 10.000 Fahrzeuge überqueren im Schnitt am Tag die Brücke. Zwei Prozent davon entfallen auf Lkw. Deswegen hatte sich Hessen Mobil seinerzeit für einen kompletten Neubau entschieden. Das Bauwerk war mittlerweile über 50 Jahre alt und dementsprechend marode. Bodenwellen und Aufbrüche im Asphalt malträtieren die Fahrzeuge und sorgen für hohe Geräuschbelastung der Anwohner - besonders wenn Lkw über die Brücke bretterten „Hessen Mobil bedankt sich bei den Verkehrsteilnehmern und den angrenzenden Bewohnern für ihr Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen Beeinträchtigungen“, sagte Bohne abschließend. 

Lesen Sie auch:

Bahnhof Obervellmar: Riesenkräne hievten Behelfsbrücke fort

Brücke in Obervellmar soll Ende Mai fertig sein

Brückenarbeiten in Obervellmar

Riesige Kräne hieven in Vellmar Behelfsbrücke auf Tieflader

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.