Polizei sucht Zeugen

85-Jährige in Vellmar von Trickdieb bestohlen

Vellmar. Mit einem Ablenkungstrick hat ein bislang unbekannter Mann am Dienstagnachmittag eine 85-jährige Seniorin beklaut. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Die Frau war gegen 15.45 Uhr in einem Lebensmitteldiscounter in der Harleshäuser Straße 21 in Obervellmar einkaufen, als sie von dem Mann angesprochen wurde. Sie hatte laut Polizeiangaben ihre Handtasche im Einkaufswagen abgelegt, als der unbekannte Tatverdächtige sie ansprach und so ablenkte, dass sie keinen Blick auf ihre Handtasche hatte. Er nutzte offenbar diese Situation aus, um das Portemonnaie der Seniorin zu stehlen.

An der Kasse fiel der 85-Jährigen schließlich der Diebstahl auf, aber da war der Täter schon längst verschwunden. Die Geldbörse fand ein Kunde schließlich auf dem Parkplatz vor dem Discounter und gab sie im Markt ab. Es stellte sich dann heraus, dass rund hundert Euro und die Scheckkarten entwendet wurden.

Wie das Opfer berichtet, soll der Mann 40 bis 50 Jahre alt sein, etwa 1,70 Meter groß, von kräftiger Statur sein und dunkle, mittellange Haare haben. Er war dunkel bekleidet und soll ein osteuropäisches Äußeres haben.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Trickdieb geben können, sich unter: 05 61/91 00 bei der Kasseler Polizei zu melden. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.