Polizei schnappte zwei minderjährige Rollerdiebe

+

Vellmar. Nur einen kurzen Spaß hatten zwei Schüler mit einem geklauten Mokick-Roller. Die Polizei schnappte die beiden am Sonntagnachmittag in Niedervellmar. Der Roller war in der Nacht zuvor aus einem Carport in Vellmar-West geklaut worden.

Laut Polizei fielen der 16 Jahre alte Fahrer und sein 15 Jahre alter Mitfahrer einer Streife des Polizeireviers Nord am Sonntagnachmittag um 16.30 Uhr in der Vellmarer Triftstraße auf. Sie trugen weder einen Helm, noch war das Fahrzeug mit einem aktuellen Versicherungskennzeichen versehen. Dass es sich bei dem Mokick-Roller der Marke Benero um ein gestohlenen Fahrzeug handelte, stellte einer der Polizisten sofort fest. Er selbst hatte einige Stunden vorher die Diebstahlsanzeige des Roller-Eigentümers aufgenommen. Darin war genau beschrieben, dass an dem Roller verschiedene Rückspiegel montiert sind und ein Stück einer Plastikverkleidung herausgebrochen ist.

Das geklaute Zweirad konnte der Eigentümer direkt abholen. Die Tatverdächtigen nahmen die Beamten zunächst mit zur Dienststelle, wo sie einräumten, den Roller gefunden zu haben. Da der 16-Jährige auch nicht im Besitz eines Führerscheins ist, wird nicht nur gegen ihn wegen des Rollerdiebstahls, sondern auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.