Weisweiler-Elf kickt gegen Alte Herren des OSC

Gladbacher Traditionsmannschaft spielt am 9. September gegen Vellmar

+
Geburtstagsspiel. Die Weisweiler-Elf von Borussia Mönchengladbach gehört zu den beliebtesten Traditionsmannschaften Deutschlands. Am Samstag, 9. September, spielen die Promi-Kicker ab 16 Uhr gegen die Altherren-Mannschaft des OSC Vellmar.  (Um das Bild in voller Größe zu sehen, klicken Sie bitte oben rechts auf den Pfeil).

Vellmar. Fußball hat in Obervellmar eine lange Tradition. Beinahe 100 Jahre wird dort schon an das runde Leder gekickt. Noch älter ist der Hauptverein, der Obervellmarer-Sport-Club, der in diesem Jahr seinen 125. Geburtstag feiert.

Und weil alle Abteilungen des größten Sportvereins der Ahnestadt ein besonderes Event zum Jubiläum anbieten wollen, kommt die Weisweiler-Elf, die Traditionsmannschaft von Borussia Mönchengladbach, am Samstag, 9. September ins Stadion am Schwimmbad, um dort ein Freundschaftsspiel gegen die Alten Herren des OSC Vellmar zu bestreiten.

In der Traditions-Elf von Borussia Mönchengladbach sind Spieler aus vier Jahrzehnten erfolgreicher Bundesligazeiten vereint. Mit der Gründung der Mannschaft 1991 sollten die Verdienste des 1983 verstorbenen Erfolgstrainers Hennes Weisweiler gewürdigt werden. Mit seinen früheren Vereinen Borussia Mönchengladbach, FC Barcelona, 1.FC Köln, Cosmos New York und Grashoppers Zürich wurde er sechsfacher Liga-Meister, dreifacher Pokalsieger und gewann einmal den UEFA-Cup.

Aufgrund der vielen Erfolge der Weisweiler-Elf zählt das Team um die Trainer Herbert Laumen, Carsten Jansen, Wolfgang Stiels, Dr. Bruno Winkels und Karlheinz Stock heute zu den beliebtesten Traditionsmannschaften Deutschlands und ist gern gesehener Gast bei zahlreichen Sportveranstaltungen. Der Elf gehören ehemalige Bundesligagrößen wie Hans-Jörg Criens, Oliver Neuville, Bachirou Salou und Karl-Heinz Pflipsen an.

„Natürlich freuen wir uns auf solch einen attraktiven Gegner“, erklärt Rudi Hochheimer, der betont, dass das Ergebnis nur Nebensache sei. Dabei verfügen die Alten Herren des OSC über viel Erfahrung im Umgang mit prominenten Alt Herren Gegnern. So haben sie seit ihrer Gründung 1962 bereits gegen Traditionsmannschaften von Borussia Dortmund, dem FC Sankt Pauli, VFL Wolfsburg, Hertha Zehlendorf oder Bayer Leverkusen 04 gespielt. 

• Zur Info: Das Spiel gegen die Weisweiler-Elf beginnt am Samstag, 9. September, um 16 Uhr auf dem Sportplatz am Schwimmbad in Vellmar.

Karten im Vorverkauf

Karten gibt es im Vorverkauf bei: Scheffer Schreibwaren, Holländische Str. 80 in Vellmar, Journal am Brunnen, Rathausplatz 6 in Vellmar, Volker Lienhop Befestigungstechnik, Lange Wender 4 in Vellmar und Autozubehör Brück, Leipziger Str. 281 in Kassel.

Erwachsene zahlen 5 Euro. Für Frauen und Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.