Frau schlug Minderjährige in die Flucht

Zwei Jugendliche bedrohten Spaziergängerin in Vellmar mit Messer 

+
Mit einem Messer: Jugendliche haben in Vellmar einer Spaziergängerin gedroht.

Zwei Jugendliche haben am Mittwochabend eine Spaziergängerin in einer Vellmarer Grünanlage mit einem Messer bedroht und Geld gefordert.

Die Frau vereitelte den Raubüberfall. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich die Tat gegen kurz nach 19 Uhr. Zu dieser Zeit war die Spaziergängerin in der Grünanlage zwischen Brüder-Grimm-Straße und Kasseler Straße in Niedervellmar unterwegs. An einem Kinderspielplatz zwischen den Straßen In der Aue und Mühlenweg, nahe einer Brücke, traten die Täter von hinten an sie heran und forderten sie auf, stehen zu bleiben und Geld herauszugeben. Dabei zeigte einer der Beiden ein Messer. Das Opfer handelte resolut und wies die Täter zurück. Daraufhin entfernten sich die Räuber über die Brücke in unbekannte Richtung.

Die Spaziergängerin verständigte die Polizei. Wie das Opfer später angab, waren ihr die beiden Jugendlichen gegen 19 Uhr bereits auf einer in der Nähe befindlichen Parkbank aufgefallen. Zu dieser Zeit sei ein Jogger mittleren Alters in Richtung Brandwiesen vorbeigelaufen. Auch ein Fahrradfahrer mit zweiradfahrenden Kindern sei dort vermutlich vorbeigekommen.

So sehen die Täter aus

Nach Angaben der Frau soll ein Junge zwischen 12 und vierzehn Jahre alt sein, schlanke Statur, etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß. Er habe dunkle Augen sowie dunkle Haare und sei mit einem dunklen Kapuzenshirt bekleidet gewesen. Er trug ein dunkles Halstuch über dem Gesicht und hatte ein Messer bei sich.

Der zweite Junge sei etwas jünger und kleiner, ebenfalls schlank, habe dunkelblondes Haar und helle Haut. Er sei ebenfalls eher dunkel gekleidet gewesen und war nicht maskiert. Hinweise: Kasseler Polizei, Tel 0561/9100

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.