Veranstalter von Autoschauen sehr zufrieden

Schmucke Automobile: Dicht an dicht standen bei diesem Händler die Fahrzeuge auf dem Baunataler Marktplatz. Foto: Hartung

Baunatal. Rundum zufrieden zeigten sich die Organisatoren der beiden Autoschauen vom vergangenen Wochenende in Baunatal. Sowohl in der Innenstadt als auch im Ratio-Land funkelten die Karossen um die Wette. In der City waren es die aktuellen Modelle vieler Autohändler, im Ratio amerikanische Oldtimer. Zudem öffneten die Läden.

„Es waren viele Leute auf dem Platz“, sagt Peter Hammerschmidt, Präsident der Baunataler Wirtschaftsgemeinschaft, zur Automobilausstellung in der City. Natürlich habe das wechselhafte Wetter eine Rolle gespielt. „Zwischen den Regenschauern war aber richtig Betrieb“, so Hammerschmidt.

Vor allem über die Besucherfrequenz am Sonntag äußert sich der Chef der Wirtschaftsgemeinschaft positiv. „Ich war überrascht, dass so viele Menschen da waren.“ Begeistert vom Besucherandrang am Sonntag ist ebenfalls Thomas Siemer, Center-Manager im Ratio-Land. Schon kurz nach dem Start der Aktion am Nachmittag seien sämtliche Parkplätze besetzt gewesen, sagt Siemer. Schließlich waren in der Einkaufsgalerie die Läden geöffnet. Und die Firma Speedstyle aus Lohfelden präsentierte blitzende amerikanische Oldtimer. Versehentlich hatte wir in unserem Bericht gestern davon gesprochen, dass der American-Car-Club Mitveranstalter war.

Center-Manager Thomas Siemer berichtet von so großem Interesse, dass es teilweise zu Verkehrsproblemen im Bereich des neuen Kreisels vor dem Ratio gekommen sei. „Wir haben selbst eingegriffen, um den Verkehr zu regeln“, sagt er. „Sonst wäre da alles zusammengebrochen.“

Schwierigkeiten entstehen laut Management insbesondere, wenn sich der Verkehr im Kreisel staue. Dann kämen die Kunden nicht mehr runter vom Ratio-Grundstück, die Autos stauten sich zurück auf das Gelände. Der Baunataler Günther Pöpperl beispielsweise berichtet davon, dass es am Sonntag teilweise anderthalb Stunden gedauert habe, bis die Besucher wieder weg von dem Einkaufszentrum gekommen seien.

Eine positive Bilanz zieht Center-Manager Thomas Siemer für die Geschäftsleute im Ratio-Land. „Die Mieter waren alle happy“, sagt er. „Es war ein toller Tag.“

Von Sven Kühling

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.