Verseuchtes Grundwasser an der A44-Baustelle bei Helsa

1 von 11
2 von 11
3 von 11
4 von 11
5 von 11
6 von 11
7 von 11
8 von 11
9 von 11

Verseuchtes Grundwasser an der A44-Tunnelbaustelle bei Helsa: Es ist mit Rückständen der früheren Sprengstoffherstellung bei Hirschhagen belastet. Das Gemeindeparlament fordert rückhaltlose Aufklärung. Hessen Mobil sagt, dass alle Grenzwerte eingehalten werden. Mehr Informationen folgen.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

BMX-Turnier 3-Nations-Cup in Ahnatal
Drei Tage lang war die BMX-Elite zu Gast in der Ahnataler BMX-Arena am Burgstädter Platz und fuhr sowohl um …
BMX-Turnier 3-Nations-Cup in Ahnatal
Eröffnung des Kultursommers Nordhessen
Nieste. Eröffnung des Kultursommers Nordhessen: Das erste Mal in dessen 30-jähriger Geschichte eröffnet das Theater ANU …
Eröffnung des Kultursommers Nordhessen