Verseuchtes Grundwasser an der A44-Baustelle bei Helsa

1 von 11
2 von 11
3 von 11
4 von 11
5 von 11
6 von 11
7 von 11
8 von 11
9 von 11

Verseuchtes Grundwasser an der A44-Tunnelbaustelle bei Helsa: Es ist mit Rückständen der früheren Sprengstoffherstellung bei Hirschhagen belastet. Das Gemeindeparlament fordert rückhaltlose Aufklärung. Hessen Mobil sagt, dass alle Grenzwerte eingehalten werden. Mehr Informationen folgen.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Fünf Verletzte bei Brand in Lohfelden

Fünf Verletzte bei Brand in Lohfelden

Lohfelden. Nach dem Brand in Lohfelden, bei dem am Montag gegen 20 Uhr fünf Menschen durch eine Rauchgasvergiftung …
Fünf Verletzte bei Brand in Lohfelden