Verseuchtes Grundwasser an der A44-Baustelle bei Helsa

1 von 11
2 von 11
3 von 11
4 von 11
5 von 11
6 von 11
7 von 11
8 von 11
9 von 11

Verseuchtes Grundwasser an der A44-Tunnelbaustelle bei Helsa: Es ist mit Rückständen der früheren Sprengstoffherstellung bei Hirschhagen belastet. Das Gemeindeparlament fordert rückhaltlose Aufklärung. Hessen Mobil sagt, dass alle Grenzwerte eingehalten werden. Mehr Informationen folgen.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Eröffnung des Kultursommers Nordhessen
Nieste. Eröffnung des Kultursommers Nordhessen: Das erste Mal in dessen 30-jähriger Geschichte eröffnet das Theater ANU …
Eröffnung des Kultursommers Nordhessen
Große Rundfahrt in Baunatal: Die 22. Internationale ADAC Oldtimerfahrt
Sie ist längst Tradition: Am Wochenende starteten wieder zahlreiche alte Schätzchen von Baunatal aus zu einer großen …
Große Rundfahrt in Baunatal: Die 22. Internationale ADAC Oldtimerfahrt