Beim Ahnataler Hallenfußballturnier an der Rasenallee waren insgesamt 1200 Besucher zu Gast

Vier Tage Budenzauber in der Sporthalle

Beim Brötchen schmieren: Heidi Vogel kümmerte sich darum, dass stets frischer Nachschub da war, damit sich die Zuschauer stärken konnten. Fotos: Kisling

Ahnatal. Budenzauber – so wird bei Fußballern das Spielen in der Halle bezeichnet. Der Budenzauber zeichnet sich dadurch aus, dass das Fußball-Spiel auf engem Raum schnell und spektakulär wird und zugleich die Atmosphäre durch die Zuschauer lautstark ist.

Vier Tage lang fand ein solcher Budenzauber in der Ahnataler Sporthalle Rasenallee statt.

Das Hallenfußballturnier, das bereits in seine 31. Auflage ging, wurde erstmalig von der im Juni gegründeten Spielgemeinschaft (SG) Ahnatal ausgerichtet. Täglich drängten sich rund 300 Besucher auf der vollen Tribüne. Während sich in der Halle 22 Mannschaften teils packende Duelle lieferten, sorgten rund 70 Helfer an den vier Turniertagen hinter den Kulissen für das Gelingen der Veranstaltung. Allein zwölf Helfer pro Tag kümmerten sich um die Verpflegung, schmierten Brötchen, kochten Kaffee und brachten die Hallenküche in Ordnung. Hinzu kamen täglich drei Helfer an der Kasse, drei Technikbeauftragte sowie die Turnierleitung, die für den Ablauf auf dem Platz verantwortlich war.

Jörg Umbach, Leiter der SG Ahnatal, lobte das Engagement der Helfer, die teils von dem Turnier selbst nur wenig mitbekommen konnten. „Es ist heutzutage immer schwieriger Helfer zu finden, daher freue ich mich über den Einsatz. Wir wollen stets ein guter Gastgeber sein und haben dafür einen großen Aufwand auf uns genommen“, resümierte Umbach.

Vier Reisen verlost

Bei einer täglichen Tombola wurden neben Sachpreisen insgesamt vier Reisen nach Berlin verlost. Eine besondere Aktion hatten die Fußballer aus Calden vorbereitet. Sie liefen einheitlich mit T-Shirts mit der Aufschrift „Gute Besserung Macke“ als Zeichen für ihren Spieler Sven Mackewitz, der sich einen Kreuzband- und Innenmeniskusriss zugezogen hatte, aber als Zuschauer an dem Turnier teilnahm.

Ahnatal: Vier Tage Budenzauber in der Sporthalle

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.